Cordao de Ouro Oldenburg

Mestre Amapá

Aktuelles

09.04.2017

Klasse Workshop in Ditzum

Unser Capoeira-Workshop am Meer ist heute zu Ende gegangen. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass das ein Spitzen-Wochenende in Ditzum war. Wir hatten tolles Wetter, leckeres Essen, Lagerfeuer mit SingSang, Capoeira unter freiem Himmel, Maculele, einen Hafenbesuch und vieles mehr...

 

12.03.2017

Facebook-News auf unserer Website

Von Anfang an kannst du unsere Website mit einem Klick bei Facebook posten. Nun haben wir die Facebook-Integration ausgebaut: Ab heute sind hier im Bereich Aktuelles nun direkt unsere Facebook-Nachrichten zu sehen. 

 

26.02.2017

Vereinsportrait online

Nun kannst du dir ein noch besseres Bild von uns und unserem Verein machen. Wir haben die Seite "Über uns" bearbeitet und stellen dort unsere Gruppe und Mestre Amapá vor. Weitere Inhalte wie Fotos, Videos und Presseberichte zu unseren Aktivitäten folgen demnächst.

 

21.02.2017

Anmeldestart für Capoeira-Workshop im April

Ab sofort sind Buchungen für unseren Workshop vom 7. - 9.4. möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher rasch informieren und die Plätze sichern. Alles weitere auf unserer Info-Seite zum Workshop (s. oben).

 



Der Capoeira-Sport

"Capoeira ist eine faszinierende und komplexe Kunstform. Sie umfasst Bewegung, Musik und Kultur."

Sportlich steht Capoeira für Ausdauer, Rhythmus, Akrobatik und Kraft. Doch die Capoeira ist viel mehr als nur Sport. Als brasilianische Kampfkunst, die während der Sklaverei in Brasilien entstanden ist, verbinden sich in ihr der sportliche Wettkampf mit Musik, Tanz und Folklore. Die Bewegungsabläufe sind in der Capoeira nicht festgelegt, sondern entstehen in absoluter Wachsamkeit und Geschmeidigkeit der Körper, in ständiger Reaktion auf die Bewegungen des Mitspielers. Abwechselnd greifen sie an, ziehen sich zurück und täuschen. Die Gruppe Cordao de Ouro ist weltweit verbreitet und besteht in Oldenburg seit 2004. Das Training wird von Mestre Amapá aus Brasilien geleitet.